Vorstandsmeldungen

15.01.2021

Unser 2. Vorsitzender Sebastian Schulz blickt mit Fupa auf das Jahr 2020 zurück:

Wechselchaos durch die Pandemie




01.01.2021

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

das Jahr 2020 geht zu Ende. Ein Jahr, das im Griff der Corona-Pandemie ist, ein Jahr, das uns alle gefordert hat und natürlich auch unsere sportlichen Aktivitäten sehr einschränkte. So manche Planung konnte nicht verwirklicht werden, eine Saison, die sich über 3 Kalenderjahre hinzieht, viele Engpässe, und kurz vor dem Jahreswechsel wissen wir alle nicht wie es 2021 weitergeht.

Ich möchte aber die Gelegenheit zum Ende dieses Jahres nutzen Euch allen zu Danken. Der Vorstandschaft, die das Vereinsgeschick dieses Jahres wieder meisterte. Besonders natürlich unserem Sebastian auch für die ständige Weiterführung des Hygieneschutzkonzeptes des SC. Mein besonderer Dank aber gilt allen unseren aktiven Sportlern, ob „jung“ oder „alt“, die dieses Jahr dem SC die Treue hielten in diesen so schwierigen Zeiten. Dazu gehören selbstverständlich die Trainer, Betreuer und im Jugendbereich die Eltern, die den ganzen Sportbetrieb erst ermöglichen zusammen mit den „stillen Stars“ auf dem Sportplatz oder im Vereinsheim. Ihnen allen gilt unser Respekt und unser Dank.
Ein Jahr ohne gesellschaftliche Veranstaltungen, ohne Weihnachtsfeiern und ohne Christbaumversteigerung. Aber vielleicht hat es doch auch etwas Gutes. Gerade diese Tugenden die einen Verein bzw. Sportverein ausmachen, wie Gemeinsamkeit, Team, Zusammenhalten, Kameradschaft, Solidarität, Achtung vor dem Anderen, „jetzt erst recht“, sind gefragt und werden uns diese Pandemie überstehen lassen.

Unsere Gedanken sind auch bei den Wohltätern und Helfern des SC Kreith/Pittersberg, die uns dieses Jahr für immer verlassen haben. Herbert Wildfeuer(Sägewerksinhaber in der Jugendabt. tätig), Arthur Schötz (ehem. Fußballspieler und Musikantenwirt), Hans Fischer (ehem. 1. Vorsitzender), Hans Singer(ehem. Ortssprecher, Mitwirkung beim Sportanlagenbau) und Irmgard Radlinger( Gattin unseres jahrzehntelangen Sponsors und Förderers Franz Radlinger).
Für heute bleibt mir nur, euch alles erdenklich Gute zu wünschen. Vor allem natürlich Gesundheit. Ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise der Familie und einen guten Start in das Neue Jahr 2021, verbunden mit der Hoffnung auf ein sportliches Jahr der SC-Familie.

Euer Hans Zimmermann





Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,
liebe Mitglieder des SC Kreith/Pittersberg e.V.,


heute wende ich mich an Euch mit der „heiklen“ aber notwendigen Änderung unserer Mitgliedsbeiträge.

Nach fast 2jähriger Diskussion dieses Themas, hat die Vorstandschaft des SC einstimmig beschlossen, nach 15 Jahren, die Beiträge neu zu gliedern und anzuheben.

Vereinsrechtlich müsste dies durch eine Mitgliederversammlung „abgesegnet“ werden. Die Vorstandschaft hat eine dementsprechende Vorlage erarbeitet und wollte sie der Mitgliederversammlung 2020 zur Abstimmung vorlegen. Leider war und ist es durch die Corona-Krise zurzeit nicht möglich eine solche abzuhalten. Auch eine elektronische Sitzung ist aus bekannten Gründen nicht möglich. Da unsere Satzung in § 5 Abs. 5 letzter Satz diese und andere Entscheidungen in diesen „besonderen Fällen“ (Zeiten) der Vorstandschaft auferlegt, um so die weitere Verwaltung zu gewährleisten, ist der schon seit längerem erfolgte Beschluss, jetzt in der Vorstandschaftssitzung am 12.07.2020 vollzogen worden.
Aufgrund der anhaltenden Krise hatte die Vorstandschaft sowieso für das Jahr 2020 beschlossen, noch die „alten“ Beitragssätze einzuziehen. Die neuen Beiträge berücksichtigen wie bisher auch Rentner, Schwerbehinderte und ganz besonders Familien. Aufgrund der stetig steigenden Kosten und heuer auch ganz erschwerend der Ausfälle der Sportheimeinnahmen, müssen wir trotz allem wirtschaftlich einen ganz, ganz „schmalen Kurs fahren“. Wie gesagt die Beitragserhöhung ist sowohl vereinsrechtlich wie auch durch die aktuelle „Corona-Gesetzgebung“ abgesichert.

Mein Appell an Euch, last uns auch in diesen schweren Zeiten in allen Belangen zusammenstehen. Die anhaltenden Bestimmungen, die den Vereinen sicherlich auch an die Substanz gehen, finde ich für richtig und für die Gesundheit von den Sportlerinnen und Sportlern von uns allen durchaus angemessen. Ich hoffe, dass die neuen Mitgliederbeiträge uns in den zukünftigen finanziellen Herausforderungen hilfreich sein werden.

Sollten Fragen bestehen, so könnt ihr Euch jederzeit an mich wenden. Übrigens wäre es äußerst hilfreich und kostensparend, wenn Kontoänderungen uns rechtzeitig mitgeteilt werden.

Viele Grüße
Hans Zimmermann

Beiträge
  • sportheim2020.jpg
  • sportheim_1.JPG
  • sportheim_2.JPG
  • sportheim_3.JPG
  • sportheim_4.JPG
  • sportheim_5.JPG
  • sportheim_6.JPG
  • sportheim_8.JPG